Schießstandanlage „Kessel“ – Termine 2020

Auf der Grundlage der Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung vom 7. Mai 2020 wird der Schießbetrieb vorerst in stark eingeschränkter Form wieder aufgenommen. Er beschränkt sich momentan auf das KJV Ein- und Übungsschießen und das Schießen der Jungjäger....

Jäger sind von einer allgemeinen Corona-Ausgangssperre befreit

Die Bundesregierung sieht im Hinblick auf den Beitrag der Jägerschaft zum Schutz der systemrelevanten Daseinsvorsorge sowie der Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest eine Befreiung der Jäger von einer allgemeinen Ausgangssperre als gerechtfertigt an. Das...

Jagdzeit auf Schalenwild in Hessen ab 1. April

Hessen ermöglicht die Jagd auf Rot-, Dam-, Sika- und Muffelschmalwild sowie Schmalrehe und Rehböcke künftig ab dem 1. April. Gesetz- und Verordnungsblatt Nr. 16/2020

Jungfüchse und Jungmarderhunde wieder ganzjährig bejagbar

Die Hessische Jagdverordnung vom 10. Dezember 2015 wird wie folgt geändert: Juvenile Marderhunde sind ganzjährig bejagbar Juvenile Füchse sind ganzjährig bejagbar Steinmarder sind vom 16. Oktober bis zum 28. Februar bejagbar Blässhühner sind vom 1. Oktober bis 15...

Die Ausübung der Einzeljagd bleibt weiterhin möglich

In einer Pressekonferenz am Sonntag, 22. März 2020 informierte der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier über weitere Beschränkungen von sozialen Kontakten zur Bekämpfung des Corona-Virus. Eine generelle „Ausgangssperre“ wurde in Hessen nicht beschlossen. Die...

Jägerprüfung im Frühjahr 2020 verschoben

Die Obere Jagdbehörde beim Regierungspräsidium Kassel hat die Jägerprüfung im Frühjahr 2020, beginnend mit der schriftlichen Prüfung am 25.04.2020, wegen der aktuellen Corana-Virus-Lage ausgesetzt. Aller Voraussicht nach kann die Jägerprüfung im Herbst dieses Jahres...